medienrot

Onlinejournal für PR und Medien

Richard Gaul berät VW, wie Menschen mobile Inhalte verarbeiten, 5 Tipps für den Einsatz von Online Video Content.

Three little black kittens sitting in the garden1. Richard Gaul, langjähriger Kommunikationschef bei BMW, hat einen Beratervertrag mit Volkswagen. Dieser bestand bereits vor Bekanntwerden des Manipulationsskandals, das Mandat wurde aber in der Krise ausgeweitet. „Es geht um Nachhaltigkeit und die Rückgewinnung von Reputation“, so Gaul.
prreport.de >>

2. Fidji Simo, Director of Product bei Facebook, und Jeffrey Graham, Global Ad Research Director bei Twitter, beschreiben, wie Menschen mobile Inhalte verarbeiten. Was das für Unternehmen bedeutet? Twitter testete in Zusammenarbeit mit Dentsu/Aegis und Nielsen fünf Marken und definierte Tipps für mobile Werbevideos – vom Verpacken der Botschaft in unterhalsame Geschichten bis hin zur Erzeugung von Spannung bereits in den ersten Sekunden.
horizont.net >>

3. 5 Tipps für den erfolgreichen Einsatz von Online Video Content gibt’s von TargetVideo-Gründer Maximilian Gall. Er rät u.a., die Inhalte auf Smartphones auszurichten und auf die Power der sozialen Netzwerke zu setzen.
internetworld.de >>

Kommentare sind deaktiviert.

Newsletter x