medienrot

Onlinejournal für PR und Medien

GfK-Chef Högl zum Reputationsverlust bei VW, zu viel Content nervt, AccorHotels.

Three little black kittens sitting in the garden1. Bei der alljährlichen „Best Brands“-Erhebung, die auf Markterhebung der Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung basiert, hat es VW nicht in Europas Top Ten geschafft. GfK-Chef Siegfried Högel attestiert: „Volkswagen hat in der Unternehmensreputation dramatisch verloren.“
kress.de >>

2. „Zu viel Content nervt!“, warnt PR-Doktor Kerstin Hoffmann und rät, in wirklich nützliche Inhalte und andererseits in Markenbotschafter und Markengesichter zu investieren.
wuv.de >>

3. AccorHotels stellt die Unternehmenskommunikation neu auf und führt einen Newsroom ein. Für PR und Media Relations, Social Media, Blogger Relations, Customer Service und Interne Kommunikation für AccorHotels, alle Hotelmarken und rund 400 Hotels im deutschsprachigen Raum ist künftig ein Team verantwortlich. Liv Böing verantwortet dabei die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Marken der AccorHotels-Gruppe sowie die Media Relations und agiert als stellvertretende Unternehmenssprecherin. Claudia Bauhuber verantwortet Social Media, Community Management und Blogger Relations und leitet das Social Media Team. Janine Martin verantwortet die Interne Kommunikation, darin auch das neue soziale Intranet von AccorHotels. Sie berichten an Eike Alexander Kraft, Leiter der Unternehmenskommunikation Central Europe und Mitglied der Geschäftsleitung.
pr-journal.de >>

Kommentare sind deaktiviert.

Newsletter x